Vincees

10 schnelle SEO-Tipps, um Ihre Restaurant-Website in der Suche zu verbessern

10 schnelle SEO-Tipps, um Ihre Restaurant-Website in der Suche zu verbessern

10 Schnelle SEO-Tipps, Um Ihre Restaurant-Website In Der Suche Zu VerbessernClick to order

Viele Faktoren haben Restaurants zunehmend unter Druck gesetzt, ihre Online-Präsenz zu verbessern.

Ob durch Störungen aufgrund der Pandemie, verschärften Wettbewerb oder die Bedeutung einer starken Online-Präsenz, wir wissen, dass wir unser Spiel verbessern müssen.

Im Moment ist die Verbesserung der Sichtbarkeit auf lokaler Ebene sowohl für das Essen vor Ort als auch für die Möglichkeiten zum Mitnehmen von entscheidender Bedeutung.

Es gibt viele bezahlte Anzeigen, Partnerdienste und Empfehlungsoptionen, um Traffic zu gewinnen. Der Aufstieg an die Spitze von Google in den organischen Suchergebnissen und Map Pack sind jedoch effektive und oft kostengünstigere Möglichkeiten, um den relevantesten und direktesten Traffic zu Kunden zu machen.

In dieser Spalte finden Sie 10 SEO-Tipps für Restaurants, mit denen Sie mehr Sichtbarkeit, mehr Traffic und mehr Kunden gewinnen können.

1. Definieren Sie Ihre SEO- und Content-Strategien

Bevor Sie in unzählige Tools, Plattformen und Engagement-Kanäle einsteigen, definieren Sie Ihre SEO-Strategie. Dies wird dazu beitragen, Ihre Konkurrenz stark einzugrenzen und Ihnen einen schnelleren Weg zu geben, um qualitativ hochwertigen Traffic auf Ihre Website zu lenken.

Anzeige

Weiter unten lesen

Beginnen Sie mit der Definition des geografischen Gebiets, das Sie besitzen möchten (woher die meisten Ihrer Kunden kommen, weil sie entweder in der Nähe wohnen oder arbeiten oder zu Besuch sind).

Recherchieren Sie als Nächstes, welche Keyword-Begriffe und -Phrasen Ihr Publikum mit einem vertrauenswürdigen Keyword-Recherche-Tool wie Moz Pro, SEMrush oder anderen verwendet. (Weitere Informationen zur Keyword-Recherche finden Sie in diesem Leitfaden zur Keyword-Recherche.)

Es gibt einige unterschiedliche Gruppierungen von Begriffen, die Sie richtig gruppieren und klassifizieren möchten, die alle unterschiedliche Wettbewerbsebenen haben.

Restaurantbegriffe auf hohem Niveau

Begriffe wie „Restaurants“ und „Kansas City Restaurants“ sind einige der allgemeinsten Variationen, die ein Suchender verwenden könnte.

In den Keyword-Recherchetools (jedes Tool variiert je nach Standortoptionen) können Sie Ihren geografischen Fokus auf das von Ihnen identifizierte Gebiet festlegen und sowohl den Oberbegriff („Restaurants“) als auch den geografischen Modifikator („Kansas City Restaurants“) verwenden. sowie andere allgemeine Variationen in Bezug auf das, worum es in Ihrem Restaurant geht.

Nischenspezifische Begriffe

Anzeige

Weiter unten lesen

Die nächste Ebene bezieht sich auf die spezifischen Kategorien, in die Ihr Restaurant fallen würde. Beispiele sind “mexikanische Restaurants”, “Pizza”, “romantische Restaurants” und andere einzigartige Merkmale und Arten der Küche.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, bestimmte Kategorien oder Formulierungen zu verwenden, werfen Sie einen Blick auf Google Maps (die Google My Business-Einträge), Yelp und TripAdvisor.

Verwenden Sie ihre Filterkriterien in Ihrer Nähe, um die allgemeinen Kategorien anzuzeigen, die sie verwenden.

Markenbegriffe

Es ist nicht selbstverständlich, dass Sie bei der Markensuche automatisch an die Spitze gelangen. Ermitteln Sie, wie viele Personen nach Ihrem Namen nach Ihrem Restaurant suchen, und vergleichen Sie dies mit dem allgemeinen und nischenspezifischen Suchvolumen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Site das Verzeichnis und die sozialen Sites in Ihrem Bereich für Ihr Restaurant übertrifft, da der Wert der Besucher Ihrer Site höher und nachvollziehbar ist.

Sobald Sie mit Suchbegriffen und Volumendaten ausgestattet sind, können Sie sich auf die spezifischen Begriffe konzentrieren, die auf hoher, kategoriespezifischer und Markenebene zu Ihrem Restaurant passen.

Wenn Sie dieses Spektrum abdecken, können Sie sich darauf konzentrieren, was Sie messen und Ihre Inhalte definieren müssen.

2. In der lokalen Suche dominieren

Um in die lokale Suche einzutauchen, beginnen Sie damit, Daten zu erheben, zu standardisieren und die Einträge für Ihr Restaurant in allen wichtigen und relevanten lokalen Sucheigenschaften zu optimieren.

Dies umfasst eine Mischung aus Suchmaschinenverzeichnissen, Social-Media-Sites und branchenspezifischen Verzeichnis-Sites.

Moz Local und Yext sind zwei Tools, mit denen Sie verstehen können, welche Verzeichnisse und externen Datenquellen vorhanden sind, und dann sicherstellen können, dass sie aktualisiert werden.

Genaue NAP-Daten (Name, Adresse, Telefon), die über alle Datenquellen hinweg konsistent sind, sind ein entscheidendes Grundelement der lokalen SEO.

Darüber hinaus können Sie dann daran arbeiten, die Informationsfelder wie die Geschäftsbeschreibung und die Geschäftskategorien zu optimieren, um sie an Ihre in Ihrer Keyword-Recherche identifizierten Schwerpunktbegriffe anzupassen.

Konzentrieren Sie sich auf die wichtigen Verzeichnisse. Beginnen Sie mit Google My Business und wechseln Sie dann zu Yelp, TripAdvisor, Foursquare, CitySearch, verschiedenen Gelben Seiten und anderen aufstrebenden Nischenbewertungs-Websites.

Anzeige

Weiter unten lesen

All dies trägt dazu bei, Ihre Online-Sichtbarkeit zu erhöhen.

3. Interagieren Sie mit Kunden in den sozialen Medien

Auch wenn der direkte Einfluss von Social Media auf SEO seit langem diskutiert wird, wissen wir, dass Social Media Engagement Benutzer auf Ihre Website führen kann.

Soziale Medien können ein starker Berührungspunkt der Customer Journey sein und zeigen, was Kunden in Ihrem Restaurant erwarten können.

Eine starke soziale Präsenz korreliert oft mit einer starken Präsenz in der organischen Suche, da Inhalt, Engagement und Popularität mit den wichtigen SEO-Säulen Relevanz und Autorität übereinstimmen.

Entwickeln Sie eine Social-Media-Strategie und verfolgen Sie die Umsetzung.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Followern interagieren und auf Anfragen umgehend antworten. Die Art und Weise, wie Sie on-line kommunizieren, bestimmt die Wahrnehmung Ihres gesamten Kundenservice und -ansatzes.

Finden Sie Ihr Publikum, binden Sie es ein und bringen Sie es dazu, andere in Ihrem Namen zu beeinflussen.

Letztendlich werden Sie durch die Interaktion mit Fans und das Bewerben von Inhalten in sozialen Medien, die Besucher auf Ihre Hauptwebsite leiten, eine Zunahme der Besuche aus sozialen Netzwerken feststellen.

Anzeige

Weiter unten lesen

Dies korreliert dann mit den Vorteilen Ihrer restlichen SEO-Bemühungen.

4. Ermutigen Sie zu Bewertungen und Erfahrungsberichten

Es ist quick unmöglich, nach einem Restaurant zu suchen und die Bewertungs- und Bewertungspunkte in den Suchergebnissen nicht zu sehen. Das liegt daran, dass die Leute auf höhere Sternebewertungen klicken.

Bewertungen werden oft als Teil einer Social-Media-Strategie betrachtet und sind eine Engagement-Taktik, haben aber auch einen breiteren Einfluss auf den Verkehr auf Ihrer Website über Suchergebnisseiten.

Durch die Verwendung von strukturierten Daten-Markups können Sie Ihre Sternebewertungen in den Suchergebnissen anzeigen lassen und einem Benutzer einen weiteren zwingenden Grund liefern, auf Ihre Website im Vergleich zu der Ihrer Mitbewerber zu klicken.

Wenn Sie über Online-Bewertungen verfügen, die die Qualität Ihres Restaurants nicht widerspiegeln, sollten Sie jetzt eine Bewertungsstrategie entwickeln, um so viele Bewertungen wie möglich zu erhalten, um Ihre Punktzahl zu verbessern, bevor Sie den Code implementieren, der die Bewertungen in die SERPs einfügt.

Anzeige

Weiter unten lesen

Eine höhere Sternebewertung bedeutet wahrscheinlich eine höhere Klickrate für Ihre Website – und mehr Besucherverkehr.

5. Erstellen Sie einzigartige Inhalte

Wenn Sie einen einzigen Standort haben, ist Ihre Arbeit viel einfacher als bei einer lokalen oder nationalen Kette mit mehreren Standorten.

Sie müssen sich jedoch von der Konkurrenz abheben, indem Sie sicherstellen, dass Sie genügend einzigartige Inhalte auf Ihrer Website haben.

Eine Fülle an ansprechenden und hilfreichen Inhalten auf Ihrer Website wird Ihnen gute Dienste leisten, wenn sie für Ihre Interessenten und Kunden wertvoll sind. Der Aufbau einer starken Marke führt zu besseren Rankings, höherer Markenerinnerung und größerer Markenaffinität.

Denken Sie daran, dass nicht alle Inhalte eine schriftliche Kopie sein müssen; Sie können Ihre Speisekarten, firmeninternen Werbeaktionen und mehr durch Video, Fotografie und Grafiken präsentieren.

Die Suchmaschinen konzentrieren sich auf den Kontext und nicht nur auf die Keywords auf Ihrer Website. Indem Sie neue Inhalte identifizieren und regelmäßig generieren, können Sie die Pipeline mit ansprechendem Material füllen, das Ihnen hilft, sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben.

Anzeige

Weiter unten lesen

Wenn Sie beispielsweise ein Nischenrestaurant haben, nehmen Sie dies an und heben Sie sich von der allgemeinen Kette auf der anderen Straßenseite ab.

Teilen Sie Informationen über die Gründer, die Kultur und vor allem das Produkt. Geben Sie Details zu Ihrer Speisekarte an, einschließlich der Beschaffung der Zutaten, wie Sie Rezepte entwickelt haben und warum Ihr Hühnchen-Marsala das beste der Stadt ist.

6. Ziehen Sie die Lokalisierung von Inhalten in Betracht

Auch hier haben Restaurants mit einem einzigen Standort einen leichteren Weg. Stellen Sie basierend auf den Entscheidungen, die Sie in Bezug auf Ihr Marktgebiet getroffen haben, sicher, dass Sie den Nutzern und den Suchmaschinen genügend Hinweise und Kontext geben, wo sich Ihr Restaurant befindet und in welchem ​​Gebiet es bedient wird.

Manchmal verstehen die Suchmaschinen und Besucher von auswärts die inoffiziellen Namen von Nachbarschaften und Gebieten nicht vollständig.

Indem Sie Inhalte bereitstellen, die in die Community eingebunden sind und nicht einfach davon ausgehen, dass jeder weiß, wo Sie sich befinden, können Sie jedem helfen.

Ein Beispiel dafür ist eine Kette mit 100 Standorten, die klein angefangen hat, mit einem einzigen Absatz für jeden Standort, der so geschrieben wurde, dass er auf das Geschäft, die lokale Geschichte, die Nachbarschaft und das gesellschaftliche Engagement zugeschnitten conflict.

Anzeige

Weiter unten lesen

Von dort aus konnten wir andere Bereiche finden, die skaliert werden konnten, und es funktionierte intestine, die Geschäfte voneinander abzugrenzen.

7. Wenden Sie grundlegende Best Practices für On-Page-SEO an

Ohne auf die Details aller On-Page- und Indexierungs-Optimierungstechniken einzugehen, möchte ich Sie ermutigen, die Best Practices der On-Page-SEO nicht zu überspringen oder zu ignorieren.

Sie benötigen eine Indexierung, um sicherzustellen, dass die Suchmaschinen wissen, dass Sie existieren, und auf der Seite, um die richtige Klassifizierung Ihrer Inhalte sicherzustellen.

Sie können viel Zeit mit einer vollständigen SEO-Strategie verbringen, aber wenn Sie gerade erst anfangen, empfehle ich, den Rest beiseite zu legen und mit diesen beiden Bereichen zu beginnen.

Um sicherzustellen, dass Ihre Website jetzt und in Zukunft richtig indexiert wird, überprüfen Sie Ihre robots.txt- und XML-Sitemap. Richten Sie die Google Search Console ein, um nach Fehlern zu suchen.

Wenn es um On-Page geht, stellen Sie sicher, dass Sie über eindeutige und schlüsselwortspezifische Seiten-URLs, Titel-Tags, Meta-Beschreibungs-Tags, Überschriften, Seitenkopien und Bild-Alt-Attribute verfügen.

Anzeige

Weiter unten lesen

Das hört sich nach viel an, aber beginnen Sie mit Ihren wichtigsten Seiten wie Ihrer Startseite, Menü-, Info- und Kontaktseite und gehen Sie von dort aus, wenn es die Zeit erlaubt.

8. Denken Sie zuerst an Mobilgeräte

Mobile macht einen hohen Prozentsatz der Besuche von Restaurant-Websites aus. Google konzentriert sich jetzt auf die cell Version einer Website, um deren Inhalt zu verstehen.

Hoffentlich haben Sie bereits eine reaktionsschnelle Website erstellt oder eine, die die erforderlichen mobilfreundlichen Tests besteht.

Aber das ist erst der Anfang, wenn es um Handys geht.

Es ist auch wichtig, über die Seitenladegeschwindigkeit, das richtige Rendering und die Bereitstellung einer großartigen mobilen Benutzererfahrung nachzudenken.

9. Implementieren Sie das Schema „Restaurants“ Markup

Ein weiterer Bereich, in dem wir Kontext für die Suchmaschinen aufbauen und mehr Benutzer in den Suchergebnissen erreichen können, ist die Verwendung strukturierter Daten.

In der Gastronomie ist die Implementierung der Schema.org-Bibliothek für Restaurants ein Muss.

Diese Aufgabe erfordert einen Entwickler, eine Website-Plattform oder ein Content-Management-System mit den richtigen Plugins oder integrierten Optionen.

Anzeige

Weiter unten lesen

10. Messen Sie Ihre Bemühungen

Dies hätte Tipp Nr. 1 sein können, aber ich füge ihn hier als letzten für Restaurant-SEO ein, da er während des gesamten Prozesses wichtig ist. Mit den vorherigen neun Tipps gibt es etwas zu tun und umzusetzen.

Bevor Sie jedoch mit der Optimierung beginnen, stellen Sie sicher, dass diese Anstrengungen messbar sind.

Wenn Sie in Ihre Strategie investieren, möchten Sie wissen, welche Aspekte funktionieren, welche nicht und wo Ihre Bemühungen am besten zu einem Return on Investment geführt haben (und sind).

Verfolgen Sie Sichtbarkeits-, Engagement- und Konversionskennzahlen so tief wie möglich, um sie mit Ihrem Unternehmen zu verbinden.

Darüber hinaus müssen Sie die richtigen Fortschrittsmetriken identifizieren, die mit Zielen verknüpft sind, damit Sie wissen, dass Sie sich in die richtige Richtung bewegen.

Zusammenfassung

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Restaurant Tag für Tag voll ist – oder Sie Ihr Liefer- und Abholgeschäft maximieren möchten – müssen Sie on-line gefunden werden können.

Anzeige

Weiter unten lesen

Sobald sie Sie gefunden haben, müssen Sie sie schnell mit einem großartigen Website-Erlebnis überzeugen und sie zum Handeln bewegen.

Diese 10 Tipps können Ihnen helfen, diese beiden Ziele zu erreichen.

Mehr Ressourcen:

Share: facebook linkedin google twitter

Categories:

2 thoughts on “10 schnelle SEO-Tipps, um Ihre Restaurant-Website in der Suche zu verbessern”

  1. Pingback: 10 schnelle SEO-Tipps, um Ihre Restaurant-Website in der Suche zu verbessern – Digital Marketing
  2. Pingback: 5 Local SEO Tips To Put Your Business On The – The Hypocrilist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *